EINE WEBSITE IST EIN TECHNISCHES PRODUKT!

Das Internet hat alle Bereiche des täglichen Lebens erobert, nahezu alle Altersklassen nützt dessen Vorteile. Daher dringen auch immer mehr Maßnahmen von Unternehmen in immer weitere Medien und Technologien vor. Dies erhöht seit Jahren die Komplexität von Projekten. Entweder sind es die Smartphones, die Suchmaschinenoptimierung, die Präsentation des Unternehmens auf Facebook oder das Behindertengleichstellungsgesetz. Auch in den vermeintlich mittlerweile gelernten Bereichen tun sich mit einer sehr hohen Geschwindigkeit neue Aufgabenstellungen auf, wo man auf Spezialisten sprich Lieferanten zurückgreift.

ZAUBERKISTE WEB-PROGRAMMIERUNG

Die „Lieferanten von Websites bzw. anderen Produkten des Online-Umfeldes“ können meist relativ ungeprüft ihre Leistungen anbieten. Daher ergibt sich sehr häufig erst bei sehr groben Mängel oder auftretenden Problemen (wie mangelnde Zugriffe, schlechter Qualitätsfaktor der Website u.ä.) das Bedürfnis von Unternehmen, hier eine „Zweitmeinung“ in Form einer technischen Expertise einzuholen.

Web-Beratung

Daher wäre die Unternehmensberatung im Bereich Web vor und nicht nach Projektstart durchaus kostensenkend, Projekte würden effizienter laufen und die Lieferantenauswahl umfangreicher durchgeführt werden. Wo liegt heutzutage das Problem? Das größte Problem der Lieferanten ist es, für die verkaufte technische Leistung einen Mitarbeiter zu finden der diese auch umsetzen kann. An Web-Entwicklern herrscht große Nachfrage, aber es gibt weder eine wirkliche Ausbildung dafür noch genügend erfahrene Leute am Markt. Oftmals werden Freelancer eingesetzt oder die Mitarbeiter wechseln regelmäßig den Arbeitgeber, da ein besseres Gehalt lockt. Das hat einerseits zu sehr hohen Preisen für diese Dienstleistung geführt, als auch die Qualität und Lebensdauer der Umsetzungen gesenkt, da manche Projekte bereits nach wenigen Jahren entweder nicht mehr weiterentwickelt werden können, oder sich als technischer Irrweg erweisen.

BERATUNG VOR EINEM PROJEKT – DAS BRINGT SICHERHEIT!

Dies muss alles nicht sein. Die Web-Beratung von Widerhall setzt bereits am Anfang an. Welchen Bedarf hat man, was wird gewünscht, wie kann dies technisch realisiert werden? Welche technischen Optionen hat man grundsätzlich? Wohin wird die Reise die nächsten 5-8 Jahre gehen? Welcher Anbieter kann das überhaupt realisieren und was darf so eine Leistung eigentlich kosten? Fragen, die bereits von einem Berater beantwortet werden können, ohne gleich an die Umsetzung denken zu müssen. Oftmals lassen sich so Lösungen skizzieren, die sich danach zu einem guten Fundament für eine ordentliche Ausschreibung weiterentwickeln lassen.

HILFE! ES LÄUFT EINFACH NICHT!?

Der für uns leider weitaus häufigere Fall: Es wurde ein Projekt mit ambitionierten Zielen und knackigem Zeitplan vergeben, jedoch ist der Endtermin bedrohlich nahe und ein Ende nicht in Sicht, da sich immer wieder neue Fehler finden? Klassischer Fall von problematischem Projektmanagement von IT-Projekten. Oftmals schlecht umrissen, ungenau beauftragt und die Agentur in ein zu enges Zeitkorsett gedrängt, lässt keinen an den Sekt beim Fertigstellungstermin denken. Hier bedarf es einer Aufarbeitung des ganzen Sachverhalts, genauerer Beschreibung der problematischen Programmteile und manchmal auch etwas Mediation, um die verfahrene Situation zu bereinigen. Wir haben viele solcher Projekte schon beratend übernommen und konnten oft zur Zufriedenheit beider Seiten das Projekt zu einem erfolgreichen Ende führen.

FÜR WELCHE LEISTUNG BEZAHLEN WIR DENN EIGENTLICH?

Ein Satz, den wir sehr oft hören. Undurchsichtige Beschreibungen in Rechnungen und Angeboten. Pauschalpreise ohne Kalkulation. Alles keine Seltenheit, oder auf den Punkt gebracht: Leider schon Standard in der Branche. Der Experte staunt, der Laie wundert sich. Aufarbeiten aller Leistungen: Wurden diese erbracht? Was wurde im Detail dafür gemacht? Was darf so eine Leistung kosten und was hat es eigentlich gebracht? Alle diese Fragen lassen sich für einen Berater sehr einfach beantworten. Hier ergeben sich nicht selten extreme Abweichungen zwischen Preis und Wert. Hier schreiten wir dann im Sinne des Kunden ein, arbeiten den Fall auf. Wir dokumentieren den Sachverhalt und bereiten die Problemfelder soweit auf, dass diese auch juristisch hinsichtlich etwaiger Rückforderungen oder Auflösung von benachteiligenden oder sittenwidrigen Verträgen bewertet werden können.

WAS KANN WEB-BERATUNG?

Web-Beratung ist die Brücke zwischen Marketing bzw. Geschäftsführung und technischen Lieferanten. Der Abstand ist einfach durch die technologischen Möglichkeiten größer geworden. Man braucht erfahrene Experten, welche selbst Projekte erfolgreich als Programmierer umgesetzt haben, damit diese das erforderliche Bindeglied sein können. Vertrauen in die Leistung seiner Lieferanten ist gut und wichtig, leider wird dies mittlerweile zu oft schamlos ausgenützt. Aufgrund der Nachfrage einerseits und der technologischen Entwicklungen und Anforderungen andererseits sind die Preise von Web-Projekten in den letzten zehn Jahren massiv gestiegen. So kosten Websites oftmals soviel wie ein Mittelklassefahrzeug. Sind speziellere Anforderungen notwendig, so bewegen sich diese Projekte oft im 6-stelligen Eurobereich. Hier kann ein gescheitertes Projekt nicht selten für das Unternehmen auch existenzbedrohlich sein.

Widerhall steht Ihnen hier mit erfahrenen Experten zur Seite. Von der Projektplanung, über Ausschreibung, Projektbegleitung und Projektabnahme bieten wir alle Leistungen an. Meist werden die Beratungen wie ein Coaching durchgeführt und der betreffende Mitarbeiter oder die Geschäftsführung taucht in diese Materie weiter ein und kann künftig manche Aufgaben selbst erledigen bzw. die Möglichkeiten besser verstehen und es ergeben sich ganz neue Perspektiven auf neue Technologien.

Digihall - das Magazin für digitales Marketing

18.09.2018 - „The winner takes it all - oder warum Zweiter zu sein, heutzutage nicht mehr reicht“ - ja genau so dramatisch formulieren wir von Widerhall das Thema der Digitalisierung. Lesen Sie mehr darüber!

> Weiterlesen

Chats auf der Website - sinnvoll oder just a gag?

20.08.2018 - Viele Agenturen empfehlen ihren Kunden im Sinne des Kundenservices Chats auf der Website einzurichten. Noch schmackhafter wird einem der Einsatz mit dem Hinweis auf einen automatisierten Erstkontakt mit den Kunden gemacht.

> Mehr Infos hier!

Produkteinführung: Die perfekte Gelegenheit um zu scheitern!

16.08.2018 - Ein Großteil der neu gegründeten Unternehmen, der gelaunchten Ideen, der neuen Produkte scheitern! Warum? Weil eine gute Idee alleine noch lange nicht reicht, um die Massen begeistert und die Kassen klingeln zu lassen.

> Hier geht's weiter!

Warum Digital Signage nur mit Content erfolgreich sein kann!

01.06.2018 - Unter Digital Signage versteht man im Wesentlichen die Kommunikation mit Hilfe von digitalen Bildschirmen in Richtung unterschiedlichster Zielgruppen. Dies kann sowohl am POS als auch im Außenbereich sein.

> Gleich mehr erfahren!