Aufgaben und Möglichkeiten eines modernen Kundenmagazins im Bereich B2B

Vor mehr als 40 Jahren wurde Funk Fuchs als 1-Mann Betrieb in Sattledt gegründet. Zuerst nur mit dem Vertrieb von HBC-electronic Sprechfunkgeräten für das Transportgewerbe und für kommunale Einrichtungen in Österreich beschäftigt, kamen mit der Einführung der Autotelefone und später der Mobiltelefone weitere Bereiche dazu.

Heute ist Funk Fuchs ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit ca. 30 Mitarbeitern, das als Komplettanbieter für professionelle, sicherheitsrelevante drahtlose Kommunikation mit den 3 Standbeinen Sprechfunk, Datenfunk und Funksteuerung steht.

Die Herausforderung

Obwohl Funk Fuchs in seinem Markt zu den führenden Firmen Österreichs zählt, ist diese Position weder den bestehenden noch potentiellen Kunden bekannt. Dies sollte sich ändern!
Besonders die Tatsache, dass Funk Fuchs den Kunden nicht nur als Lieferant für alle Bereiche der drahtlosen Kommunikation zur Verfügung steht, sondern als Komplettanbieter einen Rundumservice, von der Planung, über die Umsetzung bis hin zum laufenden Service einen optimalen Service bietet sollte hervorgehoben bzw. ins Bewusstsein gebracht werden.
Gleichzeitig sollte dafür ein emotional aufladbares Dachthema gefunden werden, das nicht nur alle Produktbereiche unter sich vereint, sondern das sich perfekt dafür eignet um zu zeigen, dass Funk Fuchs als Partner weit über den eigenen Tellerrand der Produkte blickt.

Themensammlung mit einer Mindmap

Die Herangehensweise

Als erster Schritt wurde daher eine neue Website erstellt, die den Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung zu 100% entspricht und so eine Topplatzierung bei Google zur Folge hatte.

Gruppierung der Themen im AIDA Modell

Im zweiten Schritt wurde nun nach dem idealen Werbe- und Informationsmedium gesucht. Dazu war es notwendig, zuvor Themen zu definieren, die im Zusammenhang mit Funk stehen und bestenfalls für alle 3 Standbeine relevant sind. Durch den kombinierten Einsatz von Mind-Maps und dem AIDA Modell wurde das Überthema SICHERHEIT generiert.
Mind Map und das Content Generierungsmodell von Widerhall auf Basis des guten alten AIDA Modell´s garantieren das Finden von Themen/Content, die sich zwar unterschiedlich weit entfernt vom Kernthema bewegen, mit diesem aber immer durch den berühmten roten Faden verknüpft sind. So ist gesichert, dass ausschließlich Inhalte generiert werden, die glaubhaft sind und den Kunden interessieren.

Die Lösung

Die passende Lösung war die Kreation eines Kundenmagazins. Dieses sollte das Thema Sicherheit bespielen, den Industriepartnern die Möglichkeit geben, ihre Produkte zu präsentieren und gleichzeitig ideal für den Vertrieb eingesetzt werden können.
Durch einen vielfältigen und perfekt abgestimmten Content kann so die Interaktion mit den Kunden intensiviert und individualisiert werden. Kunden erfahren so mehr über das Unternehmen Funk Fuchs und die Industriepartner. Die Produkte und Dienstleistungen rücken in den Mittelpunkt und werden optimal präsentiert. Gleichzeitig sorgt das Thema „Sicherheit“ für den roten Faden und unterstreicht zusätzlich noch die Kompetenz und das Verantwortungsbewusstsein von Funk Fuchs.

Die Megatrends nach Horx

Durch ein ansprechend gestaltetes Magazin zeigt ein Unternehmen seinen Kunden nicht nur, dass sie Ihnen wichtig sind, sondern vor allem auch, dass das Unternehmen für das brennt was es tut. Durch die Einbindung der Kernbotschaften (=Produkte, Leistungen) in die „Geschichten“ des Magazins wird hohe Glaubwürdigkeit vermittelt und das Unternehmensimage wird direkt zum Kunden transportiert.

Immer am Laufenden auf unseren Fanseiten auf Facebook und Instagram

APLIKO – das Content Management System

14.04.2018 - Das Ziel ist für alle gleich: man möchte informieren und/oder verkaufen. Dazu müssen aber zuerst einmal möglichst viele Besucher zur Website finden und dann auch gehalten werden. Das wiederum verlangt nach einer Topplatzierung bei Google und anderen Suchmaschinen!

> Alles zu Apliko

Die Social Media Trends für 2018

11.12.2017 - Passend zum Jahresende haben wir einen kleinen Rückblick auf die Social Media Welt gemacht und uns angesehen, welche Trends sich im vergangenen Jahr herauskristallisiert haben und uns auch das nächste Jahr noch begleiten werden.

> Alles zu den Trends 2018

20 Google-Grenzen, die Sie so vielleicht nicht kannten

07.12.2017 - Lassen Sie sich nicht von Grenzen ausbremsen, die Sie gar nicht kennen! Hier sind 20 Tipps die Ihnen bei der Suchmaschinenoptimierung helfen werden. Gerne setzen wir die Tipps mit Ihnen um!

> Alles zu den Grenzen bei Google
Array